Weiterer Ausbau der B 41 im Regierungsprogramm.

Auf Antrag der beiden Landtagsabgeordneten Dr. Denis Alt (Bad Sobernheim) und Hans-Jürgen Noß (Birkenfeld), hat der Landesparteitag der SPD am vergangenen Wochenende einstimmig den weiteren Ausbau der B 41 in das Regierungsprogramm der SPD aufgenommen.

Die beiden Abgeordneten forderten, dass der weitere Ausbau der B 41 mit Nachdruck verfolgt werden muss. Sie erläuterten, dass die B 41 als Lebensader der Nahe-Region, die beiden Landkreise Bad Kreuznach und Birkenfeld mit dem Rhein-Main-Gebiet verbindet und für eine Stärkung der Region unabdingbar ist. Hierzu gehört unbedingt auch der weitere Ausbau der B41 bis zur A 62 bei Birkenfeld, damit die noch vorhandene Ausbaulücke endlich beseitigt wird. Sie betonten weiter, dass neben der besseren Verkehrsanbindung und den dadurch zu erwartenden wirtschaftlichen Entwicklungschancen, auch der Schutz der Bevölkerung vor Lärm- und Abgasbelastungen ein wichtiges Anliegen ist, welches weitere Ortsumgehungen, zum Beispiel in Martinstein, erfordert.

Alt und Noß freuten sich besonders darüber, dass dem Antrag einstimmig auf dem Landesparteitag zugestimmt wurde.