Waldböckelheim erhält 41.000 Euro Landesmittel für Neugestaltung der Plätze und der Brunnen in der Brunnenstraße

Waldböckelheim erhält 41.000 Euro Landesmittel für Neugestaltung der Plätze und der Brunnen in der Brunnenstraße

Für die Neugestaltung der Plätze und Brunnen in der Brunnenstraße erhält die Ortsgemeinde Waldböckelheim 41.000 Euro aus den Mitteln des Dorferneuerungsprogramms 2015 des Landes. Dies teilt der hiesige Landtagsabgeordnete Dr. Denis Alt mit.

„Es ist sehr wichtig, dass die Gemeinden am Ortsbild und den Angeboten vor Ort arbeiten, um die Attraktivität der Gemeinde zu steigern. Die Zuwendungen aus dem Dorferneuerungsprogramm stellen hierfür eine zusätzliche Finanzierungsquelle dar, die zeigt, dass das Land die Ortsgemeinden immer wieder auch bei deren Baumaßnahmen unterstützt“, so der Abgeordnete Alt.

Die Brunnenstraße, zentral gelegen in der Nähe von Bäckerei, Metzgerei und Sparkasse, stellt mit ihren Brunnen und den Sitzmöglichkeiten zur Hauptstraße hin einen viel frequentierten Punkt in der Gemeinde dar.

„Nach der Planung und Beantragung und einem gemeinsamen Ortstermin zur Bewertung der Plätze, sind wir sehr froh über die Unterstützung des Landes und dem damit verbundenen Zuschuss für unser Projekt, die alten Brunnenplätze wieder anschaulich machen zu können. Diese ist ein weiterer Baustein für die Dorferneuerung in Waldböckelheim“, ergänzt Ortsbürgermeister Helmut Schmidt.

Bildquelle: Wikipediaautor Avij