Versprechen gehalten – Denis Alt zu Besuch in der Lützelsoonschule

Versprechen gehalten – Denis Alt zu Besuch in der Lützelsoonschule

Am vergangen Dienstag besuchte Dr. Denis Alt (SPD) die Lützelsoonschule Hennweiler, um den Dritt- und Viertklässlern aus einem der Lieblingsbücher seiner Kindheit, „Emil und die Detektive“, vorzulesen. Diesen Besuch hatte er der Schule anlässlich des kürzlich stattgefundenen Jubiläums versprochen. Gebannt lauschten die Kleinen der spannenden Geschichte rund um Emil und seine Freunde. Fast drei Stunden nahm sich der Abgeordnete für die Kinder Zeit, las ihnen nicht nur vor, sondern sprach auch mit ihnen über die Bedeutung des Lesens in ihrem Alltag und beantwortete geduldig die vielen neugierigen Fragen der Schüler. Die Kinder berichteten von ihren eigenen Vorleseerfahrungen in der Schule und zu Hause und zeigten sich ebenfalls sehr interessiert an der Arbeit eines Landtagsabgeordneten.

Die Frühstückspause der Kinder nutzte Dr. Alt, um mit dem Kollegium und der Rektorin, Nicole Rothenberger, über den Schulalltag zu sprechen. Auch der in der Schule tätige Schulsozialarbeiter Jürgen Zerfaß stellte seine überaus wichtige Arbeit im Gespräch mit dem Abgeordneten kurz dar. „Für mich ist es wichtig, dass auch in Zeiten, in denen fast jedes Kind einen eigenen Fernseher hat, vermittelt wird, dass Lesen immer noch aktuell ist. Es freut mich, zu sehen, dass so viele Schüler Spaß am Lesen und Vorlesen haben“, so Alt.