Versprechen gehalten – Arbeitseinsatz bei der Kirner Tafel

Versprechen gehalten – Arbeitseinsatz bei der Kirner Tafel

Kürzlich besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Denis Alt (SPD) die Tafel in Kirn. Bei seinem Besuch berichtete das Team, dass vor allem junge Helferinnen und Ehrenamtliche im Verein fehlen, die die Arbeit der Tafel unterstützen. In diesem Zusammenhang sprach die Vorsitzende des Vereins, Ellen Kriegel, die Einladung an den Abgeordneten aus, einmal selbst einen Tag bei der Tafel mit anzupacken und bei der Abholung der Lebensmittel zu helfen. Denis Alt sagte sofort zu und ein Termin war schnell gefunden. Supermärkte, Lebensmittelgeschäfte und Bäckereien wurden angefahren um die gespendeten Lebensmittel aufzuladen und nach Kirn zu bringen.

Nach getaner Arbeit fand der Abgeordnete vor allem Worte des Lobs und der Bewunderung für die Ehrenamtlichen: „Das Team leistet mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für viele Menschen in der Region. Das Einsammeln, das Sortieren und Verteilen der Lebensmittel; das alles stemmt das Team ehrenamtlich und durch Bundesfreiwilligendienst-Leistende und verdient dafür großen Respekt, Anerkennung und Dank.“

Auffallend bei den Ehrenamtlichen ist, dass es fast keine jungen Helfer gibt. Ellen Kriegel würde es sehr begrüßen, wenn sich auch junge Leute im Verein engagieren würden und helfen, denn der Kreis derer, die die Unterstützung durch die Tafel in Anspruch nehmen, ist sehr groß und wächst stetig.

DSC_0141

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem zweiten Foto: Denis Alt mit Paul Allmacher (links) und Roland Hackel (hinten) (Mitarbeiter der Tafel).