SPD-Ortsverband Meisenheim in der Landeshauptstadt – Denis Alt lud ein – Plenarsitzung im Landtag „live erlebt“

SPD-Ortsverband Meisenheim in der Landeshauptstadt – Denis Alt lud ein – Plenarsitzung im Landtag „live erlebt“

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dr. Denis Alt machten 23 Mitglieder des SPD-Ortsverbandes Meisenheim einen Tagesausflug in das „politische Mainz“. Dabei erfuhr die Gruppe nicht nur aus erster Hand, wie der Alltag ihres Abgeordneten in Mainz aussieht, sondern der Bad Sobernheimer erläuterte auch Abläufe und Gepflogenheiten der parlamentarischen Arbeit. Zudem hatten die Gäste Gelegenheit, bei dem Gespräch im Sitzungssaal der SPD-Landtagsfraktion mit dem Abgeordneten über aktuelle Themen zu diskutieren.

Derzeit tagt der rheinland-pfälzische Landtag in der Steinhalle des Landesmuseums, da das Deutschhaus umgebaut wird. Hier konnten die Meisenheimer Bürgerinnen und Bürger am Nachmittag auf der Besuchertribüne eine Plenarsitzung „live erleben“. Zufälligerweise war „ihr Krankenhaus“ auf dem Liebfrauenberg auch Thema in der Debatte – und wurde als positives Beispiel für die medizinische Versorgung in den ländlichen Räumen erwähnt. Auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz. Trotz des politischen Programms blieb noch Zeit das herrliche Spätsommerwetter bei Kaffee und kühlen Getränken zu genießen. Irene Lautenschläger, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, war mit dem Ausflug in die Landeshauptstadt mehr als zufrieden: „Es war ein richtig schöner und auch informativer Tag.“