“Feuerwehr-Gespräch“ mit Staatssekretär Randolf Stich am 12 Mai 2017

“Feuerwehr-Gespräch“ mit Staatssekretär Randolf Stich am 12 Mai 2017

E i n l a d u n g

„Unsere Feuerwehren: Leistungsstark, immer einsatzbereit, gut ausgerüstet –
auch noch in der Zukunft?“

mit Randolf Stich, Staatssekretär im Ministerium des Innern und für Sport

Freitag, 12. Mai 2017, 18:30 Uhr, im Feuerwehrhaus Kirn, Teichweg 5

Die freiwilligen Feuerwehren in Rheinland-Pfalz genießen für ihre vielfältigen und professionellen Dienste eine hohe Wertschätzung in der Bevölkerung. Die fachlichen Anforderungen an das Ehrenamt werden immer anspruchsvoller. Zudem steigt die Anzahl der Einsätze und auch der Nachwuchsmangel stellt für viele örtliche Feuerwehren eine Hausforderung dar. Kann der hohe Leistungsstandard der Wehren auch in Zukunft gewährleistet werden?

Die Leistungsfähigkeit der Wehren unter diesen Rahmenbedingungen zu sichern ist das erklärte Ziel von Politik und der Verantwortlichen bei den Feuerwehren. Im Februar 2016 hat der Landtag zur Stärkung des Ehrenamtes das Brand- und Katastrophenschutzgesetz novelliert. Die Feuerwehrverbände in Rheinland-Pfalz entwickeln neue Ideen und Kooperationen zur Zukunftssicherung. Was ist bisher geschehen? Wie soll der weitere Weg aussehen?

Oft steckt der Teufel im Detail – sei es bei der organisatorischen Umsetzung von Projekten, der Beurteilung rechtlicher Rahmenbedingungen oder im Zusammenwirken aller Beteiligten. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen an den zuständigen Staatssekretär zu richten und mit ihm zu erörtern. Wir freuen uns sehr, viele Feuerwehrleute im Kirner Feuerwehrhaus begrüßen zu können.
Dr. Denis Alt                                                                                      Michael Wildberger

Mitglied des Landtags                                                                    Wehrleiter der Stadt Kirn