Denis Alt: Land unterstützt Stadt Kirn und Simmertal beim Straßenausbau und Limbach beim Anbau des Bürgerhauses

Denis Alt: Land unterstützt Stadt Kirn und Simmertal beim Straßenausbau und Limbach beim Anbau des Bürgerhauses

Die Stadt Kirn sowie die Gemeinden Simmertal und Limbach erhalten Zuwendungen in Höhe insgesamt 259.000 Euro aus dem Investitionsstock 2018. Dies konnte der örtliche Abgeordnete und wirtschaftspolitische der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Denis Alt, auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren. An die Stadt Kirn fließen in den Haushaltsjahren 2018 und 2019 zum Ausbau der Bergstraße und des Happendeller Weges 117.000 Euro. Simmertal erhält für den Ausbau der Gemeindestraßen „Auf Kipp“, Kreuzstraße und Fronhofstraße 130.000 Euro, ebenfalls verteilt auf zwei Haushaltsjahre. Für den Anbau eines Geräteunterstandes am Bürgerhaus in Limbach fließen 12.000 Euro. „Die Sanierung der örtlichen Straßen und Infrastruktur belastet die Städte und Gemeinden oftmals stark, daher ist die Förderung durch das Land sehr wichtig. Ich bin jedenfalls froh darüber, dass der Kirner Raum auch dieses Jahr wieder durch das Land Rheinland-Pfalz bei kommunalen Aufgaben unterstützt werden kann“, so Alt.