Denis Alt: Enttäuschende Postbank-Antwort für Kunden – Es bleibt dabei: Keine Bankgeschäfte mehr in Bad Sobernheimer Postfiliale

Denis Alt: Enttäuschende Postbank-Antwort für Kunden – Es bleibt dabei: Keine Bankgeschäfte mehr in Bad Sobernheimer Postfiliale

Der Landtagsabgeordnete Dr. Denis Alt (SPD) hatte sich an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Postbank AG gewandt und um nochmalige Überprüfung der Entscheidung zur Schließung der örtlichen Postbankfiliale gebeten. „Die Antwort ist für die Kunden enttäuschend“, so der Bad Sobernheimer Abgeordnete. Zwar hätten die Verantwortlichen eine erneute Überprüfung der Entscheidung vorgenommen, doch halte der Bankvorstand daran fest, dass die Post-Partneragentur auch künftig ohne Geldautomat und ohne Finanzdienstleistungen betrieben wird. Begründung der Postbank: „Aufgrund unserer eigenen regelmäßigen Analysen der Standorte und der Nutzung von Geldautomaten nach wirtschaftlichen Aspekten haben wir uns dazu entschlossen, keinen Geldautomaten an einem anderen Standort in Bad Sobernheim zu betreiben“. Gleichzeitig verweist der Postbank-Vorstand auf die Bargeldversorgung in Bad Sobernheim durch das sogenannte Cashback-Verfahren im Einzelhandel. „Dieses Verfahren ist nicht annähernd ein adäquater Ersatz für eine Bankfiliale vor Ort“, urteilt Denis Alt und bedauert die geschäftspolitische Entscheidung des Postbank-Vorstandes.