Denis Alt: Dorferneuerungsmittel für Hennweiler und Meddersheim

Denis Alt: Dorferneuerungsmittel für Hennweiler und Meddersheim

Gute Nachrichten aus Mainz für Hennweiler und Meddersheim: Beide Gemeinde erhalten Zuwendungen des Landes aus dem Dorferneuerungsprogramm 2017. Hennweiler erhält 12.000 Euro für Beratung und die Dorfmoderation. Meddersheim bekommt Landesmittel in Höhe von 34.100 Euro für die Beschilderung des geplanten „historischen Rundweges“. Dies konnte der Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Denis Alt, auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren.

„Damit ist der Einstieg für Hennweiler in die Dorferneuerung möglich und wir können bestimmte Projekte mit kompetenter Beratung und Unterstützung angehen“, freut sich Ortsbürgermeister Michael Schmidt. Die Weinbaugemeinde Meddersheim, die schon seit 2014 Schwerpunktgemeinde im Rahmen der Dorferneuerung ist, kann somit ein weiteres Vorhaben umsetzen. „Ich freue mich sehr über die Zusage, denn der ‚historische Rundweg‘ mit seiner speziellen Beschilderung für Erwachsene und Kinder wird auf die kulturhistorischen Gebäude in unserer Gemeinde aufmerksam machen“, so Ortsbürgermeisterin Renate Weingarth-Schenk. „Dorferneuerung hat immer die Gesamtentwicklung jeder einzelnen Gemeinde im Auge, deshalb sind die Fördermittel gut angelegt“, so der Landtagsabgeordnete Denis Alt.