Denis Alt: „Die Fördermittel stärken das Kirner Land“

Denis Alt: „Die Fördermittel stärken das Kirner Land“

Gute Nachrichten aus Mainz: Vier Projekte in der Verbandsgemeinde Kirn-Land und der Stadt Kirn erhalten Zuwendungen aus dem Investitionsstock 2017. Dies konnte der Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher SPD-Landtagsfraktion, Dr. Denis Alt, auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren. Die Erneuerung der Zentralheizungsanlage und der Wasserversorgung auf Schloss Dhaun werden mit einem Zuschuss von 155.000 Euro gefördert, für die Errichtung eines mittelalterlichen Spiel-Erlebnis-Dorfes auf der Burg Wartenstein fließen 40.000 Euro und die Gemeinde Königsau erhält für die Erneuerung der Heizungsanlage und Beleuchtung im Bürgerhaus 8.000 Euro. Zum Ausbau der Robert-Koch-Straße in Kirn gibt es 33.000 Euro aus dem Investitionsstock. „Ich bin sehr froh über die Förderung jeder Maßnahme und auch über die Nachbesserung der Förderhöhe für die Sanierungsmaßnahmen auf Schloss Dhaun. Jetzt können wir die einzelnen Projekte weiter vorantreiben“, so Werner Müller, Bürgermeister der VG Kirn-Land.
„So unterschiedlich die einzelnen Maßnahmen auch sind, in ihrer Gesamtheit bedeuten sie einen weitere Stärkung des Kirner Landes -  touristisch und wirtschaftlich“, so die Bewertung des Landtagsabgeordneten Alt.