Denis Alt begrüßt Gäste aus dem rumänischen Lenauheim im Landtag

Denis Alt begrüßt Gäste aus dem rumänischen Lenauheim im Landtag

25 Gäste, darunter viele Jugendliche, aus dem rumänischen Lenauheim, der Partnergemeinde der Verbandsgemeinde Kirn-Land, besuchten im Rahmen ihres Aufenthaltes im Kirner Land auch die rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.
Unter Führung des Ersten Beigeordneten Hans Helmut Döbell und des Leiters der VG-Kasse, Edmund Brach, standen unter anderem eine Altstadtbesichtigung und der Besuch des Doms auf dem Programm. Kurzfristig, per Handy-Anruf von Hans Helmut Döbell bei dem Landtagsabgeordneten Dr. Denis Alt, konnte dieser noch eine Besichtigung des Interimsplenarsaals im Landesmuseum ermöglichen. Die Erläuterungen von Denis Alt zu seiner Arbeit und den Aufgaben des Landesparlamentes, wurden von einem Dolmetscher übersetzt. Selbstverständlichen nutzen die Gäste auch die Gelegenheit für persönliche Schnappschüsse zur Erinnerung an den Besuch in Mainz. Die Gemeinde Lenauheim hat rund 5 000 Einwohner, liegt in der Region Banat im Südwesten Rumäniens. Die Partnerschaft zu der VG Kirn besteht offiziell seit September des vergangenen Jahres. „Internationale Partnerschaften müssen gepflegt werden, und das geht am besten, wenn man sich gegenseitig besucht und dabei näher kennenlernt “, stellte Alt bei der Mainzer Stippvisite seiner Gäste fest.