Denis Alt: Barrierefreiheit des VG-Gebäudes in Meisenheim wird mit 91 800 Euro bezuschusst

Denis Alt: Barrierefreiheit des VG-Gebäudes in Meisenheim wird mit  91 800 Euro bezuschusst

Gute Nachricht für Besucher des Verwaltungsgebäudes: Das Gebäude der Verbandsgemeinde wird barrierefrei. Die VG Meisenheim erhält für die notwendigen Maßnahmen 91 800 Euro aus dem kommunalen Bund-Länder-Investitionsprogramm 3.0. Das sind 90 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten. Dies erfuhr der Landtagsabgeordnete Dr. Denis Alt (SPD) auf Nachfrage aus dem rheinland-pfälzischen Innenministerium. „Wir sind froh, dass der Bescheid über die Förderung jetzt vorliegt“, so Bürgermeister Dietmar Kron. Jetzt könne das Maßnahmenbündel zur Barrierefreiheit des Gebäudes umgesetzt werden. Die vorgesehenen baulichen Veränderungen wurden vorher mit gehbehinderten Menschen und Rollstuhlfahrern besprochen. Publikumsintensive Abteilungen befinden sich meist im Erdgeschoss, trotzdem müssen auch hier noch einige Veränderungen vorgenommen werden. Auch der problemlose Zugang in die anderen Stockwerke ist vorgesehen. „Das Geld ist gut angelegt. Oft sind es kleine Maßnahmen, die für Gehbehinderte und auch Rollstuhlfahrer, aber auch für Eltern mit Kinderwagen, sehr hilfreich sind“, so Denis Alt.