Bad Sobernheim erhält 680.000 Euro für Sanierungsprojekte in der Stadt

Bad Sobernheim erhält 680.000 Euro für Sanierungsprojekte in der Stadt

Die Stadt Bad Sobernheim erhält Zuwendungen in Höhe von 680.000 Euro aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2015. Dies konnte der örtliche Abgeordnete und haushalts- und finanzpolitische Sprecher SPD-Landtagsfraktion Dr. Denis Alt auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren.
Dies entspricht einer Förderung in Höhe von 75 Prozent der förderfähigen Kosten. Die Mittel sollen unter anderem für das Projekt „Alte Grundschule“ und die Förderung privater Investitionen im Sanierungsgebiet verwendet werden.
„Ich freue mich darüber, dass das Land mit dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2015 auch die Stadt Bad Sobernheim bei Sanierungen des Innenstadtbereichs unterstützt. Das Land leistet mit solchen Förderungen einen wichtigen Beitrag, die Innenstädte attraktiv zu gestalten. Investitionen in den Städtebau steigern die Attraktivität Bad Sobernheims als Wohn- und Arbeitsort. Sie verbessern die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger unmittelbar“, so Alt.