Alt und Weingarten: „B 41-Bauprojekte stehen auf der Prioritätenliste des Landes ganz oben“

Alt und Weingarten: „B 41-Bauprojekte stehen auf der Prioritätenliste des Landes ganz oben“

Insgesamt stehen 46 Bauprojekte an Autobahnen und Bundestraßen mit einem Volumen von rund 3,18 Milliarden Euro auf der Prioritätenliste der Landesregierung ganz oben. Das geht aus der von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) vorgelegten Liste zum Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 hervor. Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Denis Alt und der Bundestagskandidat Dr. Joe Weingarten (beide SPD) haben die Prioritätensetzung aus Sicht des Wahlkreises analysiert und begrüßen die maximal schnelle Einordnung der hiesigen Projekte. Dazu gehören u. a. folgende Abschnitte auf der B 41: zwischen Steinhardt und Waldböckelheim, die Ortsumgehung Hochstetten-Dhaun, die Ortsumgehung Niederbrombach, Oberbrombach, Rötsweiler sowie die Ortsumgehung Martinstein. Insgesamt sind für diese Maßnahmen rund 116 Millionen Euro an Baukosten eingeplant. „Dass diese Projekte auf der Prioritätenliste ganz oben eingeordnet sind, ist ein klares Signal zum weiteren schrittweisen Ausbau der B 41“, so Alt und Weingarten. Auch die Neueinstellung von zusätzlich 76 Ingenieuren seit 2016 beim Landesbetrieb Mobilität wird begrüßt und stelle sicher, dass die Baumittel des Bundes auch verbaut werden können.

Eine Liste mit den einzelnen Projekten finden Sie unter

https://mwvlw.rlp.de/de/themen/verkehr/aktuelles/bundesverkehrsw