Alt: Land fördert Projekte in Altenbamberg, Duchroth, Hallgarten und Hochstätten

Alt: Land fördert Projekte in Altenbamberg, Duchroth, Hallgarten und Hochstätten

Alt: Land fördert Projekte in Altenbamberg, Duchroth, Hallgarten und Hochstätten

Vier Gemeinden in der Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein-Ebernburg erhalten Zuwendungen in Höhe von insgesamt 161.595 Euro aus dem kommunalen Investitionsprogramm 3.0. Altenbamberg erhält Zuwendungen in Höhe von 32.715 Euro für die energetische Sanierung der Heizungsanlage im Bürgerhaus. In der Gemeinde Hallgarten wird die Sanierung der Lüftungsanlage der Nordpfalzhalle mit 58.500 Euro gefördert. Die Gemeinde Duchroth erhält für die Beleuchtung des Dorfgemeinschaftshauses 45.180 Euro und in Hochstätten wird die energetische Sanierung des Gemeinschaftshauses mit 25.200 Euro gefördert.  Die Zuwendungen aus dem Bund-Länder-Programm betragen jeweils 90 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten. Dies konnte der örtliche Abgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher SPD-Landtagsfraktion, Dr. Denis Alt, auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren. „Sanierung- und Instandhaltungsmaßnahmen der örtlichen Infrastruktur belasten die Gemeinden oftmals stark, daher ist die finanzielle Förderung solcher Projekte wichtig“, so Alt. „Gerade bei energetischen Vorhaben ergibt sich in der Folgezeit häufig eine Entlastung von Energiekosten bzw. eine Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten.“