Alt: Land fördert neues Löschfahrzeug für die Verbandsgemeinde Kirn-Land am Standort Hochstetten-Dhaun

Alt: Land fördert neues Löschfahrzeug für die Verbandsgemeinde Kirn-Land am Standort Hochstetten-Dhaun

Kirn-Land erhält Zuwendungen des Landes in Höhe von 51.000 Euro für ein neues Feuerwehrfahrzeug. Dies konnte der örtliche Abgeordnete Dr. Denis Alt auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren. Mit den Mitteln wird die Anschaffung eines Mittleren Löschfahrzeuges am Standort Hochstetten-Dhaun gefördert. Bei förderfähigen Gesamtkosten von 132.000 Euro entspricht das einer Förderung von rund 40 Prozent. Die Zuwendungen sollen in den Haushaltsjahren 2016 bis 2019 ausgezahlt werden. In 2016 werden davon bereits rund 26.000 Euro bereitgestellt. „Es ist wichtig, dass die Feuerwehren vor Ort gut ausgestattet sind. Die richtige Ausrüstung kann im Ernstfall entscheidend für den Einsatz sein. Ich freue mich deshalb darüber, dass die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirn-Land bei der Beschaffung des neuen Löschfahrzeuges durch das Land Rheinland-Pfalz finanziell unterstützt wird“, so Alt.