Alt: Land fördert Maßnahmen im Nußbaumer Dorfgemeinschaftshaus

Alt: Land fördert Maßnahmen im Nußbaumer Dorfgemeinschaftshaus

Die Ortsgemeine Nußbaum erhält Zuwendungen in Höhe von 15.000 Euro aus dem Investitionsstock 2016. Dies konnte der örtliche Abgeordnete und haushalts- und finanzpolitische Sprecher SPD-Landtagsfraktion, Dr. Denis Alt, auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren.

Die Zuwendungen sollen die Gemeinde bei der Erneuerung der Heizungsanlage im Dorfgemeinschaftshaus finanziell entlasten. Bei zuwendungsfähigen Gesamtkosten von rund 25.500 Euro trägt das Land damit circa 60 Prozent der förderfähigen Kosten. „Umbauarbeiten und notwendige Erneuerungsmaßnahmen der örtlichen Infrastruktur können für Gemeinden oft eine finanzielle Herausforderung darstellen. Deshalb begrüße ich es, dass mit Mitteln des Investitionsstocks jährlich unterschiedlichste Projekte vor Ort gefördert werden um die Kommunen finanziell zu entlasten“, so Alt.