Alt: Land fördert Bauprojekte in der Verbandsgemeinde Kirn-Land

Alt: Land fördert Bauprojekte in der Verbandsgemeinde Kirn-Land

Drei Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Kirn- Land erhalten Zuwendungen in Höhe von insgesamt 88.000 Euro aus dem Investitionsstock 2016. Dies konnte der örtliche Abgeordnete und haushalts- und finanzpolitische Sprecher SPD-Landtagsfraktion, Dr. Denis Alt, auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren.

Die Zuwendungen sollen die Gemeinden Hahnenbach, Hochstetten-Dhaun und Oberhausen finanziell entlasten. Die Ortsgemeinde Hochstetten-Dhaun erhält Zuwendungen in Höhe von 26.000 Euro für die Grundsanierung der ehemaligen Turnhalle, die jetzt als Vereinssporthalle genutzt wird. In Oberhausen wird die Grundsanierung des ehemaligen Dreschschuppens mit 35.000 Euro gefördert. „Umbauarbeiten und notwendige Erneuerungsmaßnahmen der örtlichen Infrastruktur können Gemeinden oftmals finanziell stark belasten. Ich freue mich deshalb darüber, dass auch in diesem Jahr mit Hochstetten-Dhaun, Hahnenbach und Oberhausen drei Gemeinden in der Verbandsgemeinde Kirn-Land mit Mitteln aus dem Investitionsstock finanziell bei solchen Projekten unterstützt werden“, so Alt.