Alt: 63.000 Euro Fördermittel für neue Heizungsanlage in der Lauschieder Mehrzweckhalle

Alt: 63.000 Euro Fördermittel für neue Heizungsanlage in der Lauschieder Mehrzweckhalle

Die Gemeinde Lauschied erhält Zuwendungen in Höhe von insgesamt 63.000 Euro aus dem kommunalen Investitionsprogramm 3.0. zur Erneuerung der Heizungsanlage in der Mehrzweckhalle. Die Zuwendung aus dem Bund-Länder-Programm beträgt 90 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten. Dies konnte der örtliche Abgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Denis Alt, auf Nachfrage aus dem zuständigen Innenministerium erfahren. „Sanierung- und Instandhaltungsmaßnahmen der örtlichen Infrastruktur belasten die Gemeinden oftmals stark, daher ist die finanzielle Förderung solcher Projekte wichtig“, so Alt. „Zudem werden durch die neue Heizungsanlage die Energiekosten in den Folgejahren gesenkt und somit die künftigen Gemeindehaushalte entlastet. Gerade in einer Gemeinde wie Lauschied, in der auch einiges an ehrenamtlichem Engagement gebracht wird, sehe ich die Fördermittel gut angelegt.”